–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Veranstaltungs-Newsletter per E-Mail

Möchten Sie gerne regelmässig über kommende Veranstaltungen informiert werden?
Bestellen Sie einfach per Mail ein Newsletter-Abo:  info@phatmo
n.ch
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––








Unsere Veranstaltungen sind für alle Interessierten offen!





Medizinbuddha-Zeremonie


Dienstag, 23. August 2022, 19.30 Uhr
im Rahmen unseres wöchentlichen
Meditationsabends  
(Kosten: Fr. 15.–)



Der Medizinbuddha ist der Buddha der Heilung. Seine Praxis kann heilend und stärkend wirken und wird deshalb als ein besonderes Juwel des Dharma betrachtet.

Wir meditieren über den Medizinbuddha mit einer Lichtmeditation und rezitieren sein Mantra.

Zum Abschluss gibt es eine Segensübertragung.


Wir widmen diese Praxis allen Menschen, die Unterstützung brauchen.


Diese Zeremonien können kräftigende, heilende Impulse vermitteln.


Hier finden Sie die Anleitung zur Medizinbuddha-Meditation als download.


Sie können uns auch per E-Mail (info@phatmon.ch) die Namen der Menschen senden, für die wir im Besonderen praktizieren sollen.





 



In Planung:

Zazen-Tag mit Thich Duc Tinh

 


Ein Sonntag im September oder Oktober

10.00 bis 17.00 Uhr

Datum wird noch gesucht



Weitere Infos folgen.

 







******************************************************************************************************


Herbstferien

vom 1. bis 16. Oktober 2022


In diesen zwei Wochen bleibt das ZENtrum geschlossen.

(Mails werden dann nur sporadisch gelesen bzw. beantwortet)



Ab Dienstag, 18. Oktober geht es dann wieder weiter

im üblichen Wochenrhythmus.


******************************************************************************************************





Medizinbuddha-Zeremonie


Dienstag, 18. Oktober 2022, 19.30 Uhr
im Rahmen unseres wöchentlichen
Meditationsabends  
(Kosten: Fr. 15.–)



Der Medizinbuddha ist der Buddha der Heilung. Seine Praxis kann heilend und stärkend wirken und wird deshalb als ein besonderes Juwel des Dharma betrachtet.

Wir meditieren über den Medizinbuddha mit einer Lichtmeditation und rezitieren sein Mantra.

Zum Abschluss gibt es eine Segensübertragung.


Wir widmen diese Praxis allen Menschen, die Unterstützung brauchen.


Diese Zeremonien können kräftigende, heilende Impulse vermitteln.


Hier finden Sie die Anleitung zur Medizinbuddha-Meditation als download.


Sie können uns auch per E-Mail (info@phatmon.ch) die Namen der Menschen senden, für die wir im Besonderen praktizieren sollen.