–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Veranstaltungs-Newsletter per E-Mail

Möchten Sie gerne regelmässig über kommende Veranstaltungen informiert werden?
Bestellen Sie einfach per Mail ein Newsletter-Abo:  info@phatmo
n.ch
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––





Medizinbuddha-Zeremonie

 

Dienstag, 13. Oktober 2020, 19.30 Uhr
im Rahmen unseres wöchentlichen
Meditationsabends  
(Kosten: Fr. 15.–)

Der Medizinbuddha ist der Buddha der Heilung. Seine Praxis kann heilend und stärkend wirken und wird deshalb als ein besonderes Juwel des Dharma betrachtet.

Wir meditieren über den Medizinbuddha mit einer Lichtmeditation und rezitieren sein Mantra.

Zum Abschluss gibt es eine Segensübertragung.


Wir widmen diese Praxis vielen Menschen, die Unterstützung brauchen.


Diese Zeremonien können kräftigende Impulse vermitteln und sind öffentlich.


Auch Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Bitte bringen Sie einen Zettel mit Namen der Menschen, für die wir praktizieren sollen.







Keine Meditation am 20. und 22. Oktober 2020


Wegen Abwesenheit von Thich Duc Tinh

fällt am Dienstag, 20. Oktober und Donnerstag, 22. Oktober

die Meditation aus.







Spiritueller Filmabend


Freitag, 30. Oktober 2020

19.30 Uhr



But Beautiful
Dieser Film sucht das «Schöne» und zeigt Menschen, die neue Wege beschreiten. Wie kann ein gutes, gelungenes Leben aussehen? Entstanden ist ein Film über Perspektiven ohne Angst, über Verbundenheit und über unterschiedliche Ideen mit einem großen gemeinsamen Ziel: einer zukunftsfähigen Welt.

Er zeigt Geschichten, die von gelebten Alternativen handeln. Entstanden ist eine Hommage an die Positivität, die Lebendigkeit, eine poetische Komposition wunderschöner Bilder und Klänge, die in jedem etwas auslösen.

(In deutscher Sprache)







Medizinbuddha-Zeremonie

 

Dienstag, 15. Dezember 2020, 19.30 Uhr
im Rahmen unseres wöchentlichen
Meditationsabends  
(Kosten: Fr. 15.–)

Der Medizinbuddha ist der Buddha der Heilung. Seine Praxis kann heilend und stärkend wirken und wird deshalb als ein besonderes Juwel des Dharma betrachtet.

Wir meditieren über den Medizinbuddha mit einer Lichtmeditation und rezitieren sein Mantra.

Zum Abschluss gibt es eine Segensübertragung.


Wir widmen diese Praxis vielen Menschen, die Unterstützung brauchen.


Diese Zeremonien können kräftigende Impulse vermitteln und sind öffentlich.


Auch Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Bitte bringen Sie einen Zettel mit Namen der Menschen, für die wir praktizieren sollen.







Heilige Nächte – Lichtmeditationen für «Friede auf Erden»


So  27. Dez. 2020


Mo 28. Dez.
Di  29. Dez.

jeweils von 
19.30 bis 21.00 Uhr


Eintritt frei, 


Spenden erwünscht





An diesen Abenden wollen wir gemeinsam Lichtmeditationen und «Liebende Güte» (Metta) praktizieren zum Wohl aller Lebewesen und für Frieden auf der Erde.



In dieser Zeit der Jahreswende, der Feste, der inneren Einkehr, schaffen wir uns Momente der Ruhe und Besinnung, um mit Dankbarkeit dem Leben zu begegnen.







Spiritueller Silvesterabend im ZENtrum Phật Môn


Do 31. Dezember 2020

20.00 – 01.00 Uhr


Eintritt frei,


Spenden erwünscht






Beschränkte Teilnehmerzahl,

Anmeldung ist erforderlich bis 30.12.2020

an:  info@phatmon.ch





Während allerorten die üblichen Partys gefeiert werden, wollen wir den Jahreswechsel ganz bewusst ruhig, spirituell und zeremoniell festlich erleben.








Programm


20.00 Uhr:    Meditation für Frieden und Mitgefühl
                     Dharma-Vortrag von Thich Duc Tinh                      

                     Mantra-Singen und Klangbild-Meditation
                     Feierliche Zen-Teezeremonie


23.15 Uhr:    Reinigungszeremonie (zur Bereinigung unseres vergangenen Jahres) 



23.45 Uhr:    Den Jahreswechsel erleben in stiller Meditation

00.00 Uhr:    Beginn des neuen Jahres, anschliessend Segnungszeremonie


                     für ein gutes neues Jahr



                    Gemütliches Beisammensein und Ausklang




In den Pausen erfrischen wir uns am Buffet.

Bitte bringen Sie etwas vegetarisches mit für unser «Silvester-Buffet». Salziges oder Süsses, Kuchen oder nette Häppchen – bitte ohne Knoblauch und Zwiebeln.
Die Getränke werden vom ZENtrum bereitgestellt.